Eure Wünsche und Ideen sind gefragt!

    • Ryan Rodrigues schrieb:

      Grass auf dem Boden als Aktivierungseinstellung in den Playereinstellungen einfügen! :D

      Finde die Idee mit dem Individuellen Ausweis auch gut finden somit vielleicht das man einen ADAC einfügt der einen Taru besitzt der Autos und vielleicht auch LKW's abschleppen kann genauso wie ein Hemett der als Abschleppwagen dient :D

      Auch von Caines sachen würde ich viele Sachen gut finden ^^
      Ich glaube das es nicht möglich ist. wieso will man auch etwas hinderliches naträglich einbauen? Stimme dir zu CainePlays vorschläge sind echt gut wobei die gps trecker für zivilisten teuer sein sollten da sonst undschulkdige zivilisten gefarmt werden und nicht mehr die Rohstoffe^^
    • Jetzt kommt eine sehr aufwendige und wahrscheinlich absolut nicht umsetzbare Idee, aber ich wollt sie zumindest mal benennen:

      Altis ist dauerhaft trocken, nahezu ausgetrocknet. Es gibt so viele "Bäche bzw. Flüsse", also da, wo mal welche waren.

      Vielleicht kann man es ja gestalten, dass diese ganz so karge traurige Landschaft alleine dadurch schöner wird, indem man diese Bäche/Flüsse mit Wasser füllt. Ich meine, es existieren so viele Brücken, die eigentlich nur noch da sind, da ein kleines Gefälle vorhanden ist aber nicht, da dort Wasser sich befindet. Ich kann absolut nicht sagen, ob das in irgendeiner Form umsetzbar ist, aber das klingt nach mega viel Arbeit. Ob es diese Wert ist oder nicht müssen demnach andere beurteilen beziehungsweise ob es überhaupt machbar ist.

      Wollte es nur einmal in Raum werfen.

      Also viel Spaß beim grübeln und diskutieren ;)
    • Lord Petyr Baelish schrieb:

      Vielleicht kann man es ja gestalten, dass diese ganz so karge traurige Landschaft alleine dadurch schöner wird, indem man diese Bäche/Flüsse mit Wasser füllt.

      Ich finde die Idee gut. Nur ich bin mir ziemlich sicher, dass das nicht möglich ist, weil der Wasserstand vom Spiel selbst festgelegt ist und man diesen nicht nur an bestimmten Stellen, sprich Flussbetten, erhöhen kann. Das siehst du zum Beispiel in Kavala. Der Fluss bei der Garage; Wenn du genau hinschaust, siehst du, das der Wasserstand auf einem Niveau ist.
      Falls meine Umschreibung nicht deutlich genug war, was ich mir schon denken kann; hier ein kleines Bild, dass das verdeutlichen soll:




      MFG Paul Karlson
      Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist,
      und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.
    • Okay also während die anderen über Flüsse und Gras diskutieren schneide ich mal ein etabliertes System an.
      Ich finde das Farm bzw Marktsystem einfach zu langweilig aktuell.
      Ich spreche dabei gar nicht von den Routen selbst (Die teilweise dem Spielfluss irgendwie nicht förderlich sind)

      Nein ich möchte einfach am Marktsystem selbst ansetzten.
      Die Schwankungen sind viel zu klein
      Die Preise sind immer gleich

      Kurzum: Es ist zwar Planbar und so aber Tod langweilig. Jeder Spieler hat seinen Lieblingsrohstoff und alle fahren sie ausschließlich nur das.

      Wenn man schon ein dynamisches Marktystem hat sollten auch die Schwankungen größer sein. Wenn wir hier immer nur von 50-100$Dollar mehr oder weniger pro Einheit reden können wir doch auch gleich feste Preise einstellen und das Marktsystem wieder rauswerfen um Performance zu sparen.

      Wo bleibt den die Farming Aufregung, wo bleibt die Abwechslung? Wo bleibt das Taktieren welcher Preis als nächstes gut ist, wo bleibt das Goldrauschgefühl wenn ein Preis durch die Decke geht? Wo bleibt das strategische Einlagern von Ressourcen in die Häuser?


      Wir opfern halt alle diese Dinge einfach nur der Planbarkeit wegen damit niemand traurig ist wenn er zu spät am Händler ist. Ich muss sagen ich finde das Todlangweilig. Gefühlt basiert das Marktsystem auf der Hoffnung das es keine Verlierer gibt damit alle sich als Gewinner fühlen. Was nur niemand tut weil man ja auch nicht verlieren kann ;D


      Ich sag ja nich das der Minimalpreis 0 sein soll aber 1000 zb sollte reichen eigentlich als Minimalpreis..für alles.....dafür sollte der Maximalpreis höher ausfallen können eben um durch das dynamische Marktsystem eine..Dynamik in das Farmen zu bekommen ;D


      - meine 3 Cent zum Farming
      Mit freundlichen Grüßen

      Aru
      Stelv. Supportleitung & Gruppierungsbeauftragter
    • Ich finde Aru's Ansätze ganz gut. Jedoch muss ich sagen das ich ein zu schnell reagierendes Marktsystem nicht gut finden würde. Wenn ich abends 1h farmen geh und dann 5 Minuten nach einem großen Clan ankomme, wäre ich ziemlich sauer wenn ich nur die hälfte bekommen würde... Ich würde ein System cool finden dass relativ träge reagiert und andere Marktpreise mit beeinflusst. Als Beispiel: Wir haben Rohstoffe A, B Und C, zu einem Preis von jeweils 100. Alle 1000 Einheiten fällt der Preis.
      Werden zum Beispiel 1000 Einheiten von A verkauft, fällt A auf 80, B Und C steigen jeweils auf 110. Der Preis von A würde erst wieder steigen wenn mindestens 1000 Einheiten von B oder C verkauft werden...
    • Das wäre dann allerdings wieder eine Erweiterung des Marktsystems und würde Scripttechnisch vermutlich viel mehr Arbeit erfordern.

      Die Frage ist daher ob man den Preisfall nicht verlangsamen kann statt das es direkt um Summe X fällt nach 10 Minuten sondern über einen gewissen Zeitraum droppt.

      Und im zweifelssfall kannst dus halt immernoch einlagern ^^
      Mit freundlichen Grüßen

      Aru
      Stelv. Supportleitung & Gruppierungsbeauftragter
    • Aber genau das ist doch eben das spannende.
      Ich kenne es zu gut die Preise mal aufs Minimum zu drücken. Und das ist doch okay. Wenn du dann 5 zu spät kommt - Pech gehabt. Thats life. Also ich spreche von einer Kolonne von min 5 Fahrzeugen eines Rohstoffes.
      Es geht ja nichts verloren, da andere Preis davon beeinflusst werden.

      Ich finde Arus Idee spannend. Wenn zu dem Faltor X (Verkauf von Rohstoffen auf Altis) zusätzlich noch der Faktor Y (Rohstoffweltmakt) hinzukommt. Also wir das Prinzip der Flut (Sonne) und Springflut (Sonne+Mond). Der Faktor Y ist absolut random und kann somit uU sogar einen Preisverfall auf Altis verzögern oder stoppen.
    • Kann Aru und Pepper nur unterstützen. No risk no fun. Wir haben damals immer einen SUV oder Heli vorgeschickt, um die Lage auszuloten. Um unseren Farmertrag zu sichern haben wir dann zum Beispiel Farmern, die weiter mit ihrere Tour waren als wir, ihre Ladung abgekauft. Zur Not muss man halt mal eine Tour einlagern und darauf spekulieren, dass der Preis wieder steigt.

      Bin also definitiv dafür :)
    • John The Don Ron schrieb:

      Ich finde Aru's Ansätze ganz gut. Jedoch muss ich sagen das ich ein zu schnell reagierendes Marktsystem nicht gut finden würde. Wenn ich abends 1h farmen geh und dann 5 Minuten nach einem großen Clan ankomme, wäre ich ziemlich sauer wenn ich nur die hälfte bekommen würde...
      Wenn du es mal umgedreht betrachtest, freust du dich sicher wenn eine größere Gruppierung eine Farm tour macht und nicht den gleichen Rohstoff farmt wie du und damit deinen Verkaufserlös deutlich erhöht...

      Also ich finde Aru´s Idee auch Top!
      Ich würde gerne, rede glaube auch mit parr anderen, dass es auch was anderes das gut Geld einbringt reinkommt.
    • Hallöle,

      ich dachte mir, dass ich mal kurz meine derzeitigen Wünsche für den Server aufliste.

      - Eine Base für den Repair Service (vielleicht bei den Ko. 032124 nähe Kavala)

      - Einen Schießplatz, der als Safezone angesehen wird und am besten ein großes Gebiet umfasst welches einen Berg und diese gelben Schusspuppen beinhaltet.

      - Taru für den Repair Services (Keine Aktive Repair Service Jagd, sprich genau das gleiche wie beim Medic)

      - Einen Hemmet für den Reapir Services auf den Autos geladen werden können.

      - Neue Hand Animationen, mit denen man gutes Roleplay machen kann (Video Beispiel folgt)

      So, mehr fällt mir gerade nicht ein.
      CALVIN WEST
      Reuchler Weg 88
      22938, Sofia
      Altis


      ___________________________________________________________________________________________________

      Nur, weil ich Schwerhörig bin? Das ist Unfair...
    • [VORSCHLAG] C R A F T I N G

      Das Crafting ist eigentlich viel viel zu einfach. Vor allem, wenn man es in den sicheren heimischen Wänden machen kann.
      Daher meine Idee, das Crafting nur in so genannten "Workshops" möglich machen.
      Ähnlich wie ein Verarbeiter oder Shop sind diese irgendwo auf der Insel plaziert und zwingend für dein Crafting notwendig. Packe einfach alle deine notwendigen Items in deinen Wagen und fahre damit zum Workshop.
    • Aru schrieb:

      Wo macht das den dat Crafting schwieriger. ganz einfach zack haus erweiterung du musst dir ne werkbank erstmal kaufen für dein haus. dann brauchst ertmal ne Hütte zum craften
      Wo macht das einen Sinn? Nirgends! Wer ein Haus hat, hat auch Geld für eine Werkbank.
      Und damit zwingst du keinen das Haus zu verlassen.

      Mein Vorschlag ist eine Dauerlösung! Wir brauchen mehr Berührungspunkte. Und eine Werkbank ist das selbe wie jetzt in grün. Schwach. Das kannst du besser.
    • Ich wäre für eine Respawn-Pflicht. Sind die 2 MInuten abgelaufen und man hat bis da keinen Medic requestet, sollte man meiner Meinung nach automatisch respawnen. Ich denke die 2 Minuten sind mehr wie genug zeit sich darüber im klaren zu werden ob man wiederbelebt werden möchte. So können solche Situationen das jemand 40 Minuten liegen bleibt nur um wem eins reinzudrücken ausgeschlossen werden...