Angepinnt Regelwerk

    • Regelwerk



      Grundlegendes



      Screenshots und / oder Videos sind im Support vorteilhaft. Es gibt leider noch keine App für Server-Übertragungen.


      Unsere Supporter sind auch nur Menschen, die auf euch reagieren.


      Jeder Spieler / Spielerin muss einen vernünftigen und realistischen Namen im Spiel haben. Keiner heißt xxxKillerMaschine0815xxx!!!


      Jeder Spieler / Spielerin hat sich an das Rollenspiel zu halten. Ansonsten gibt es auch andere Server!


      Jeder Spieler / Spielerin hat sich an das Regelwerk dieses Servers zu halten.


      Bußgelder und Gesetzbücher haben nichts mit dem Regelwerk des Servers zu tun, sie beruhen auf der Rollenspielbasis.


      Gebäude von staatlichen Einrichtungen, Händlern, Verarbeitern oder sonstige Dinge, die auf dem Gelände einer solchen Einrichtung liegen, dürfen nicht gekauft werden.


      Jeder Spieler kann mehrere Charaktere besitzen. Bedenkt bitte, dass diese auch anders handeln, denken und sind.




      §1 Ban & Kicks
      § 1.1
      Duping, Bugusing, Ausnutzen fehlerhafter Spielmechaniken, Exploiting, Cheating und / oder andere Programme, die das Spielgeschehen negativ beeinflussen, sind strengstens Verboten und werden sofort geahndet.

      § 1.1.1
      Jeder Spieler ist dazu verpflichtet, Bugs oder fehlerhafte Spielmechaniken unverzüglich zu melden. Werden diese benutzt / ausgenutzt ohne diese zu melden, droht ein permanenter Ausschluss, sowie eine Eintragung auf eine globale Community-Banliste (Playerindex).


      § 1.2
      Die Betreiber und diese die es vertreten, können das Hausrecht geltend machen.


      § 1.3
      Jeglicher Verstoß gegen die Server Regeln und das Regelwerk ist strengstens Verboten und kann zum sofortigen Spielausschluss führen.


      § 1.4
      Bei Nichteinhaltung des Rollenspiels, Beleidigungen, obszöne und / oder rassistische Äußerungen, Stören des Voice Channels, Stören des Schriftverkehrs, Trolling, VDM (VDM ist auch, wenn man eine Person überfährt und diese dann erschießt), RDM etc. führen zum sofortigen Spielausschluss.


      §1.5
      Spieler und Spielerinnen, die keinen vernünftigen Rollenspiel-Namen benutzen, werden aufgefordert dieses unverzüglich zu ändern. Sollte keine Reaktion kommen, sehen wir uns im Recht, einen Kick auszulösen.

      Solltest du es nicht schaffen beim nächsten Connecten einen richtigen RP-Namen zu wählen, hat dies einen temporären Ausschluss zur Folge.




      §2 Spieler Interaktion
      § 2.1
      Jede Rollenspiel-Aktion beginnt mit einer direkten Kommunikation (mündlich im Direct Chat). Du schickst der Bank ja auch keinen Brief, wenn du Sie überfallen willst.


      § 2.2
      Beginn einer Rollenspiel-Aktion / Spieler-Interaktion:

      Als direkte Kommunikation zwischen Cops und Zivilisten und anders herum gilt Direct Chat, Dispatch (Polizei Notruf) oder Warnschüsse nach einer angemessenen Zeit (§ 2.2) auf das jeweilige Fahrzeug (Nicht in das Cockpit oder in die Fahrerkabine).

      Eine Cop Sirene ist keine Eröffnung einer Rollenspiel-Aktion / Spieler-Interaktion ein Taser Schuss hingegen schon.

      Als direkte Kommunikation zwischen Rescue Service und Zivilisten gilt Direct Chat oder Dispatch (Rescue Service Notruf).


      Als direkte Kommunikation zwischen Zivilisten und Zivilisten gilt Direct Chat oder Warnschüsse nach einer angemessenen Zeit (§ 2.2) auf das jeweilige Fahrzeug (Nicht in das Cockpit oder in die Fahrerkabine).

      Eine SMS oder ein Anruf zählt hierbei nicht als legitimes Mittel!


      § 2.3
      Schüße in das Cockpit sind erlaubt, wenn:

      Eine laufende Rollenspiel-Aktion / Spieler-Interaktion gestartet wurde und ein Gefecht bereits läuft.


      § 2.4
      Rollenspiel-Aktionen enden, wenn alle Parteien tot sind, keine Interaktionen innerhalb von 10 Minuten passieren oder von allen Parteien als beendet erklärt wurden (gilt nicht für Bankfilialen, Bundesbank, Staatsbank, Hotel und Finanzamt. Siehe Regelwerk "Bank")


      § 2.5
      Jedem Spieler / Spielerin muss eine angemessene Zeit eingeräumt werden zu reagieren (mindstens 10 Sekunden). Die Zeitregel tritt außer Kraft, wenn eine Notwehr-Situation entsteht (z.B Bedrohung durch Waffengewalt).


      § 2.6
      Spieler und Spielerinnen, die AFK herumstehen, haben keinen Schutz.


      § 2.7
      Es ist stets das Rollenspiel seines Charakters einzuhalten.


      § 2.8
      Bei Gefechten darf sich keine 3. Partei (Gruppierung, Personen etc.) einmischen, es sei denn, sie verfolgen die selben Absichten, die auch im Forum so definiert sind und / oder die zur Hilfe aufgefordert wurden.

      Eine rechtzeitige Anmeldung, 15 Minuten vor der Interaktion auf dem Server, ist hierbei zu beachten.

      Hierbei gilt auch das Spotten und Beobachten aus der Ferne.

      Wer in Gefechte reinfährt, läuft oder fliegt, hat keinen Schutz.


      Jede Person die sich in oder um ein Gefecht herum aufhält, darf als Gefahr angesehen werden.


      § 2.9
      Jeder Spieler / Spielerin hat dafür Sorge zu tragen, dass er / sie laut und deutlich zu verstehen ist und auch laut und deutlich Sprache und Geräusche wahrnehmen kann.


      § 2.10
      Der Side Chat ist keine Rollenspiel Grundlage, Handel von Gegenständen und sonstige Ausschreibungen sind erlaubt. Er dient ausschließlich dazu, "schriftlich" zu kommunizieren. Verbales Kommunizieren ist im Sidechat verboten.


      § 2.11
      Das Töten eines anderen Spielers / Spielerin muss auf einer logischen, vernünftigen und rollenspieltechnischen Grundlage aufbauen (z.B Niederschlagen und Anfahren ist kein Grund zum Töten von Spielern).


      §2.12
      Beim Rammen, Abdrängen oder versuchten Anhalten mit Fahrzeugen von anderen Fahrzeugen gilt: "§4.6 Das eigene Leben hat immer Priorität". Wer meint, hier ein Destruction Derby zu veranstalten, kann das gerne tun, aber nicht hier!


      §2.13
      Werden Spieler / Spielerinnen getötet (nicht wiederbelebt) und / oder das Funkgerät abgenommen, ist eine Weitergabe von Informationen im Teamspeak nicht erlaubt.


      §2.14
      Sollte sich ein Beamter der Altis State Police hinter der Grenze im Outland aufhalten, darf ohne Vorwarnung auf ihn geschossen werden.


      §2.15
      Die Einnahme eines Gebietes wie z.B. eines Departments muss 15 Minuten vorher bei den Polizisten via Dispatch angekündigt werden. Zu dem ist es vonnöten, alle 5 Minuten eine Erinnerung an die Polizisten zu senden. 5 x 3 = 15; also 3 Dispatches.


      §2.16
      Eine Befreiungsaktion aus einem Polizei Department muss 5 Minuten vorher bei der Altis State Police via Dispatch an ALLE Bemante angekündigt werden.


      §2.17
      Wenn man gefesselt ist und sich die Handschellen automatisch lösen, gilt man weiterhin als gefesselt und darf sich nicht frei bewegen oder sonstige Interaktionen durchrühren.


      §2.18
      Jeder Spieler / Spielerin ist mit Respekt zu behandeln, bei ungebührlichem Verhalten kann es zu einer Auszeit kommen.


      §2.19
      Ein Hausbesitzer hat das Recht, bei einem widerrechtlichen Betreten des inneren Bereiches seines HAUSES (nicht Grundstück), Gewalt in jeglicher Form anzuwenden. Bei Einbrechergruppen und Co. gilt dies, sobald der erste das Haus betritt. Vorher ist RP Pflicht!


      §2.20
      Es ist in keinster Weise gestattet, im RP einen Spieler dazu zu drängen, sein Fahrzeug permanent via Private Vehicle Selling zu überschreiben, die Hausschlüssel zu übergeben, das Haus zu öffnen oder das Bankkonto zu leeren.

      §2.21
      Das absichtliche Zerstören von Fahrzeugen ohne triftigen RP-Hintergrund ist strengstens verboten.




      §3 Safezones
      § 3.1
      Das Töten, Überfahren, Überfallen, Berauben, Bedrohen, Fesseln und Erpressen von Personen innerhalb der Safezones, ist verboten.


      § 3.2
      Als Safezones gelten:


      Alle Markierten ATM's im Umkreis von 100 Metern


      Alle Bürgerämter im Umkreis von 100 Meter


      Alle Märkte im Umkreis von 100 Metern


      Alle Fahrzeughändler im Umkreis von 100 Metern


      Alle LKW Händler im Umkreis von 100 Metern


      Alle Boots Händler im Umkreis von 100 Metern


      Alle Helikopter Händler im Umkreis von 100 Metern


      Alle Öffentlich Markierten Garagen im Umkreis von 100 Metern


      Legale Waffenhändler im Umkreis von 100 Metern


      Alle Rebellen Lager im Umkreis von 100 Metern


      Alle Kleidungshändler im Umkreis von 100 Metern


      Alle Ausrüstungshändler im Umkreis von 100 Metern


      Alle grünen Marker in Kreisform im Umkreis von 100 Metern


      Alle Polizei Departments nvzKvIvI YzENvzJ zD UFErKzFE kyIvru


      Alle Rescue Service Krankenhäuser und Außenstelle


      Tankstellen Shops (Tankstellensymbol in grün) sind KEINE Safezones


      § 3.3
      Safezones werden außer Kraft gesetzt, wenn vorher außerhalb einer Safezone, eine ordnungsgemäße Rollenspiel-Aktion / Spieler-Interaktion in diese verlagert wird (Safezoneflucht).


      § 3.4
      Häuser die sich in einer Safezone befinden, sind nicht von dieser Geschützt.




      §4 New Life Regel & Value of Life
      §4.1
      Stirbt ein Spieler während einer RP-Situation oder in einem Gefecht, verliert er diesbezüglich jegliche Erinnerungen (nach dem endgültigen Tod, sprich keine Wiederbelebung durch den Rescue Service).


      §4.2

      Stirbt ein Spieler endgültig während einer laufenden Interaktion (Schießerei, Banküberfall etc.) ist es ihm verboten, das RP nach Respawn fortzuführen. Tod ist Tod und kommt nicht wieder...


      §4.3
      Es ist verboten an den Ort seines Todes für 10 Minuten zurückzukehren - auch nicht zufällig! Diese Regel ist §4.2 untergeordnet.


      §4.4
      Wird ein Spieler reanimiert, kann er sich an die Geschehnisse vor dem Tod erinnern und wieder in das noch laufende Rollenspiel eingreifen.


      §4.5
      Es ist einem Spieler verboten, nach seinem endgültigen Tod Rache zu üben, denn er kann sich an nichts erinnern.


      §4.6
      Das eigene Leben hat immer Priorität und es gilt, dieses zu beschützen.




      §5 Support
      §5.1
      In einem Supportfall entscheidet der Supporter, was er für Hilfsmittel benötigt.
      Tipp: Keine oder mangelnde Beweise helfen dem Supporter gar nicht.
      Uneinsichtigkeit ist hier fehl am Platz.

      Man kann über alles sprechen, jedoch mit Argumenten.


      §5.2
      Es werden keine Fahrzeuge ersetzt, die durch eigenes Verschulden explodiert sind. Auf dem Server gibt es Versicherungen, die man benutzen kann!


      §5.3
      Sollten Regeln oder Situationen unklar sein, fragt die jeweiligen Supporter. Eigenständiges Handeln bei Verstößen Dritter wird ebenfalls geahndet.


      §5.4
      Probleme untereinander sollten in der ersten Instanz unter den Beteiligten selber geklärt werden. Ein Supporter sollte nur im Notfall hinzugezogen werden.


      §5.5
      Die Entscheidung eines Supporters ist hinzunehmen.


      §5.6
      Die Supporter sind da, wenn sie da sind. Wenn die Supporter Zeit haben, werden Sie auch kommen.


      §5.7
      Wer in Rage ist oder meint, seinen Frust an einem Supporter auslassen zu müssen, kann gerne Morgen wieder kommen. Wer in den Support geht, sollte in der Lage sein, ein vernünftiges Gespräch zu führen.




      §6 Rebellen Gangs und Firmen
      §6.1
      Gruppierungen (Rebellen & Gangs) und Firmen müssen sich im Forum vorstellen und ihre Hintergründe, Absichten, Ziele und Mitglieder namentlich deutlich machen.
      Gruppierungen (Rebellen & Gangs) und Firmen dürfen sich erst nach Genehmigung durch einen Admin oder Supporter auf dem Server öffentlich bekennen - hierbei ist zu beachten, dass wir neuen Gruppierungen eine Eingewöhnungszeit von 3 Tagen einräumen.
      Die maximale Anzahl an Mitgliedern beläuft sich auf 20 Personen.

      Sie werden erst anerkannt, wenn diese durch die Gruppierungsleitung oder einem Admin freigegeben werden.


      §6.2
      Gangs, Rebellen, Gruppierungen und Firmen dürfen nicht zusammen agieren, wenn Sie nicht die selben Absichten und Ziele verfolgen. Ausnahmen sind Schutzverträge / Beschützen von Konvois etc.


      §6.3
      Rebellen sind gegen den Staat und gegen Gangs. Sie sind für ein freies Altis und unterstützen die Zivilisten.

      Wer den Unterschied zwischen Gangs und Rebellen nicht kennt, Google hilft immer.


      §6.4
      Gangs sind gegen jeden. Es sollte jedem bewusst sein.
      Wer den Unterschied zwischen Gang und Rebellen nicht kennt, Google hilft immer.


      §6.5
      Legale Firmen sollten es meiden, illegale Aktivitäten durchzuführen. Ansonsten kommt das Gewerbeamt mal vorbei und macht den Laden dicht.


      §6.6
      Das ständige hin und her Wechseln mit dem selben Charakter und dessen Eigenschaften zwischen Rebellen und Gang Gruppierungen, ist nicht erlaubt.

      Wer Langeweile hat, sollte sich umorientieren oder einen anderen Charakter spielen.





      §7 Polizei
      §7.1
      Die Polizei hat das Recht, sich jederzeit bei Verbrechen einzumischen, wenn sie sich als Polizei gekennzeichnet haben.

      (Beispiel: “Stehen bleiben, hier ist die Altis State Police” oder via Polizei Rundmeldung.)


      §7.2
      Die Polizei hat das Recht, jeden Bürger der Insel anzuhalten und ohne triftigen Grund zu kontrollieren.

      Es gibt ja genug Personen, die ohne einen Führerschein fahren...


      §7.3
      Sollte sich ein Polizist hinter der Grenze im Outland aufhalten darf ohne Vorwarnung auf ihn geschossen werden.


      §7.4
      Das Campen von Polizeieinheiten in oder in unmittelbarer Nähe von illegalen Gebieten (Drogen Dealer, illegale Verarbeiter, illegale Felder) ist nicht gestattet, als Campen zählt die Präsenz von Polizisten ohne direkten RP-Hintergrund länger als 10 Minuten.

      Ausgeschlossen von dieser Regel sind Patrouillen in dem Gebiet oder wenn eine Razzia durchgeführt wird.


      §7.5
      Illegale Gebiete sind der Polizei im Rollenspiel nicht bekannt und auch auf deren Karte nicht sichtbar. Es sei denn, es wird eine Razzia durchgeführt, die durch einen Tipp oder Informanten vorher gemeldet wurde.


      §7.6
      Polizisten dürfen in unübersichtlichen und bedrohlichen Situationen sofort und ohne Ankündigung vom Taser Gebrauch machen.


      Jeder Beamte darf von der scharfen Dienstwaffe Gebrauch machen, wenn sein oder ein anderes Leben in Gefahr ist (z.B. Eine Waffe ist auf ihn oder eine Person gerichtet, eine andere Lebensbedrohliche Situation entsteht).


      §7.7
      Der Leitung der Altis State Police steht es frei, bei Illegalen Fahrzeugen (Ifrit, bewaffneter Offroader) ein HMG-Fahrzeug in den Einsatz zu holen. (Nur im absoluten Ernstfall!)

      Das HMG-Fahrzeug dient zum Stoppen von Fahrzeugen, darf sich aber im Falle eines Angriffes, verteidigen.


      §7.9
      Der Altis State Police steht es frei, alle illegale Fahrzeuge nach eigenem Ermessen, permanent aus dem Verkehr zu ziehen.




      §8 Rescue Service und Repair Service
      §8.1
      Dem Rescue Service ist es strengstens untersagt, Spieler in einem Gefecht wiederzubeleben. Sollte ein Gefecht noch nicht zu Ende sein, hat der Rescue Service auf die Freigabe einer Partei zu warten.


      §8.2
      Der RS ist unantastbar sie dürfen nicht beschossen, getötet , bestohlen oder als Geiseln genommen werden.


      §8.3
      Der RS ist neutral und darf keine Partei ergreifen


      §8.4
      Sollte sich ein Gefecht in einer laufenden Rollenspiel Aktion verlagern, darf das RS Team die zurückgelassenen reanimieren.






      §9 Combat Log / Lobby Hopping / Disconnect
      §9.1
      Das Respawnen über die Lobby um schnellstmöglich an einen anderen Ort zu kommen ist verboten.


      §9.2
      Das Ausloggen und/oder die Verbindung zum Server trennen um einer Situation zu entkommen und/oder Gear/Items nicht zu verlieren ist untersagt.

      §9.3
      Sollte ein Spieler während eines laufenden Feuergefechts disconneten, sei es absichtlich oder unabsichtlich, ist es ihm verboten wieder an diesem teilzunehmen.




      §10 Gangkriege
      §10.1
      Gangkriege müssen im Forum angemeldet werden und werden durch einen Administrator oder der Gruppierungsleitung freigegeben.


      Notwendige Informationen werden benötigt:

      - Wer gegen Wen (Verbündete dürfen nicht mit in den Krieg ziehen)

      - Warum gibt es Krieg

      - Forderung der Parteien

      - Wie lange geht der Krieg (Maximal 2 Wochen)


      Während eines Gangkrieges ist die RDM Regeln zwischen den beteiligten Parteien aufgehoben




      §11 Bankfilialen Bundesbank Staatsbank Hotel und Finanzamt
      Bankfilialen ab 2 Cops, Hotel ab 4 Cops, Bundesbank ab 6 Cops, Staatsbank ab 10 Cops


      §11.1
      Es ist Spielern / Spielerinnen untersagt, sich aus dem roten Aktionsradius beim Überfallen des Hotels, der Bundesbank oder der Staatsbank zu entfernen. Nach dem Verlassen des roten Aktionsradius ist das Zurückkommen nicht erlaubt.


      Somit ist jeder Spieler / Spielerin nach verlassen des roten Aktionsradius nicht mehr an der Aktion beteiligt. Beim Start des Überfalls müssen alle Beteiligten sich von Anfang an im roten Aktionsradius befinden.


      §11.2
      Jeder Spieler, der sich im roten Aktionsradius befindet, gilt als Mitstreiter und wird dementsprechend so behandelt.


      §11.3
      Die Rollenspiel-Interaktion bei den oben genannten Orten, ist erst beendet wenn:
      - Die Polizei alle Täter verhaftet oder getötet hat und das Gebiet als gesichert erklärt wird
      - Die Täter alle Cops getötet oder gefesselt haben und die Cops eine Nachricht veröffentlichen, dass von Seiten der Cops die Interaktion beendet ist
      - Die Täter entkommen sind

      - Beide Parteien sich auf die Beendigung des RPs einigen


      §11.4
      Wenn die Cops die Interaktion bei den oben genannten Orten öffentlich beendet haben (§11.3), haben die Täter 15 Minuten Zeit die Orte zu räumen. Nach den 15 Minuten dürfen die Cops wieder an den Ort des Geschehens zurückkehren.


      Sollten sich nach den 15 Minuten noch Täter am Ort aufhalten, beginnt eine neue Rollenspiel-Interaktion (diese Regel gilt nur für die oben genannten Orte).


      §11.5
      Bei den oben genannten Orten darf sich keine 3. Gruppierung einmischen, es sei denn, sie wurde vor dem Start angekündigt. Es ist einer 3. Gruppierungen untersagt zu spotten und sich in das Spielgeschehen jeglicher Art einzumischen.




      §12 Geiselnahmen

      §12
      Geiselnahmen dürfen erst ab 6 ASP-Beamte gemacht werden.

      §12.1
      Fake Geiselnahmen sind nicht erlaubt (Spieler oder Spielerinnen aus den eigenen Gruppierungen oder Mitspieler Kreisen).

      §12.2
      Bei Geiselnahmen muss eine realsitische Forderung der Geiselnehmer gestellt werden.

      §12.3
      Verhandlungspartner dürfen bei Verhandlungen oder sonstigen Interaktionen NICHT als Geisel genommen werden und Überfallen / Erschossen werden solange die Verhandlung läuft.





      §13 Random Airdrop Missionen (Yorgis Waffenlieferung)
      §13.1
      Der Airdrop wird mit einem roten Kreis gekennzeichnet. In diesem Roten Kreis ist die RDM Regel aufgehoben (PVP Zone).


      §13.2
      Das schießen von Innerhalb des roten Kreises nach Außerhalb ist verboten. Das schießen von Außerhalb des roten Kreises nach Innen ist verboten.


      §13.3
      Wenn die Airdrop Mission vorbei ist und der rot gekennzeichnete Kreis nicht mehr auf der Karte Sichtbar ist, ist dieses keine PVP Zone mehr.


      §13.4
      Verlässt man während des Events das Gebiet ist es nicht mehr gestattet, daran teilzunehmen, geschweige denn das Gebiet wieder zu betreten!


      §13.5
      Die Polizei darf beliebig mit in das Event der Waffenlieferung eingreifen (Es gelten die selben Regeln).


      §13.6
      Der Rescue Service darf während des Events nicht eingreifen. Ist der rote Kreis verschwunden und die Lage ruhig, darf der Rescue Service nach eigenem ermessen eingreifen.


      §13.7
      Gepanzerte Fahrzeuge wie Ifrit, Tempest, HEMTT, Strider oder Hunter sind bei Yorgis Waffenlieferung nicht gestattet.


      §13.8
      Es ist nicht gestattet die Waffen-Box mit einem Helikopter zu liften.



      §14 Inaktivität

      §14 Wenn ein Spieler nach über 6 Monaten nicht mehr aktiv ist, werden Immobilien und andere Objekte, die durch ihn besetzt werden, gelöscht. Dies dient dazu, dass die Objekte nicht besetzt werden und in Zukunft von anderen Spielern wieder genutzt werden können. Gelöscht werden allerdings keine Fahrzeuge, EXP-Punkte, Geldbeträge, Quest-Punkte, Event-Coins, Lizenzen oder die Ausrüstung. Sachen die durch unsere automatische Inaktivitätsverwaltung gelöscht werden, werden nicht erstattet oder ersetzt.



      §15 Illegale Fahrzeuge / nicht zugelassene Fahrzeuge

      §15.1 Illegale Fahrzeuge, wie Ifrit, Strider oder Hunter, können bei massivem Missbrauch (Bsp.: mehrfache illegale Tätigkeiten oder sonstige Interaktionen) aus dem Verkehr gezogen werden und zusätzlich permanent beschlagnahmt werden.

      §15.2 Fahrzeuge, die nicht zugelassen sind, dürfen von der Altis State Police beschlagnahmt werden. Sollte ein Fahrzeug bis Größe Zamak für illegale Aktivitäten (Bsp.: Hotel, Staatsbank, Bundesbank, dauerhafte Flucht, Raub usw. ) genutzt werden, so kann dieses von der ASP permanent beschlagnahmt werden. LKWs und andere Fahrzeuge, die in der Größenordnung über den Wert des Zamaks liegen, dürfen nur bei mehrfachem Ausüben einer illegalen Straftat permanent beschlagnahmt werden.

      §15.3 Im Allgemeinen dürfen Fahrzeuge ab Rang des Special Agents permanent beschlagnahmt werden, wenn mit dem Fahrzeug getrollt wurde oder dieses nicht in einem RP konformen Zusammenhang genutzt wurde.
    • Update

      §13.7
      Gepanzerte Fahrzeuge wie Ifrit,Tempest, HEMTT, Strider oder Hunter sind bei Yorgis Waffenlieferung nicht gestattet.

      §9.3
      Sollte ein Spieler während eines laufenden Feuergefechts disconneten, sei es absichtlich oder unabsichtlich, ist es ihm verboten wieder an diesem teilzunehmen.

      §4.2
      Stirb ein Spieler endgültig während einer laufen Interaktion (Schießerei, Banküberfall etc.) ist es ihm Verboten das RP nach Respawn fortzuführen. Tod ist Tod und kommt nicht wieder...


      §4.3
      Es ist verboten an den Ort seines Todes für 10 Minuten zurückzukehren. Auch nicht zufällig! Ups! Diese Regel ist 4.2 untergeordnet.
      Joshua Niwo

      Commissioner | Marshal Service of Altis

      Neighbourhood Life | Administration


      Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral.
    • Regel Update

      Rescue Service und Repair Service sind als eine Partei anzusehen und demnach gelten für beide die gleichen Regeln.

      § 3.4

      Häuser die sich in einer Safezone befinden, sind nicht von dieser Geschützt.

      §2.19
      Ein Hausbesitzer hat das Recht, bei einem Widerrechtlichen betreten des inneren Bereiches seines HAUSES (nicht Grundstück), Gewalt in jeglicher Form anzuwenden. Bei Einbrechergruppen und Co gilt die Regelung, sobald der erste das Haus betritt. Vorher gilt RP-Flicht!
      Mit freundlichen Grüßen

      Don Richter
      neighbourhood-life.de
      Administration, Foren-Administration & Entwicklung

      Du hast Wünsche oder Ideen? Dann teile sie mir HIER mit!
    • Update

      Hinzugefügt:
      §2.20
      Es ist in keinster Weise gestattet, im RP einen Spieler dazu zu drängen, sein Fahrzeug permanent via Private Vehicle Selling zu überschreiben, die Hausschlüssel zu übergeben, dass öffnen des Hauses und das leeren des Bankkontos.
      Mit freundlichen Grüßen

      Don Richter
      neighbourhood-life.de
      Administration, Foren-Administration & Entwicklung

      Du hast Wünsche oder Ideen? Dann teile sie mir HIER mit!
    • Regelwerk Update

      §1.4
      Bei nicht einhalten des Rollenspiels, Beleidigungen, Obszöne und/oder Rassistische Äußerungen, Stören des Voice Channels, Stören des Schriftverkehrs, Trolling, VDM (VDM ist auch, wenn man deine Person überfährt und diese dann erschießt), RDM etc. führen zum sofortigen Spielausschluss.

      §2.1
      Der Side Chat ist keine Rollenspiel Grundlage, Handel von Gegenstände und sonstige Ausschreibungen sind erlaubt. Side-Chat dienst ausschließlich zur schriftlichen Kommunikation - verbale ist hier untersagt!

      §6.1
      Gruppierungen (Rebellen & Gangs) und Firmen müssen sich im Forum vorstellen und ihre Hintergründe, Absichten, Ziele und Mitglieder Namentlich deutlich machen.
      Gruppierungen (Rebellen & Gangs) und Firmen dürfen sich erst nach Genehmigung durch einen Admin oder Supporter auf dem Server Öffentlich bekennen - hierbei ist zu beachten, dass wir neuen Gruppierungen einen Eingewöhnungszeit von 3 Tagen einräumen.
      Die maximale Anzahl an Mitglieder beläuft sich auf 20 Personen.

      §11.3
      Die Rollenspiel Interaktion bei den oben genannten Orten, ist erst beendet wenn:
      - Die Polizei alle Täter verhaftet oder getötet hat und das Gebiet als gesichert erklärt wird
      - Die Täter alle Cops getötet oder gefesselt haben und die Cops einen Nachricht veröffentlichen das von Seiten der Cops die Interaktion beendet ist
      - Die Täter entkommen sind
      - Beide Parteien sich auf die Beendigung des RPs geeinigt haben
      Mit freundlichen Grüßen

      Don Richter
      neighbourhood-life.de
      Administration, Foren-Administration & Entwicklung

      Du hast Wünsche oder Ideen? Dann teile sie mir HIER mit!
    • Oberpunkt §15 erstellt.
      15.1 unter §15 zugeteilt.


      §15.1 Illegale Fahrzeuge wie Ifrit, Strider oder Hunter können bei massivem Missbrauch (Bsp.: mehrfache illegale Tätigkeiten oder sonstiges Interaktionen) aus dem Verkehr gezogen werden und zusätzlich permanent beschlagnahmt werden.

      §15.2 Fahrzeuge die nicht zugelassen sind, dürfen von der Altis State Police beschlagnahmt werden. Sollte ein Fahrzeug bis Größe Zamak für illegale Aktivitäten (Bsp.: Hotel, Staatsbank, Bundesbank, dauerhafte Flucht, Raub usw. ) genutzt werden, so kann dieses von der ASP permanent beschlagnahmt werden. LKWs und andere Fahrzeuge die in der Größenordnung über den Wert des Zamaks liegen, dürfen nur bei mehrfachem Ausüben einer illegalen Straftat, permanent beschlagnahmt werden.

      §15.3 Im Allgemeinen dürfen Fahrzeuge ab Rang des Special Agents, permanent beschlagnahmt werden, wenn mit diesen Fahrzeug getrollt wurde oder diese nicht in einem RP konformen Zusammenhang genutzt wurde.
      Mit freundlichen Grüßen

      Don Richter
      neighbourhood-life.de
      Administration, Foren-Administration & Entwicklung

      Du hast Wünsche oder Ideen? Dann teile sie mir HIER mit!