Gangvorstellung Die Lamas [lamaZ]

    Hallo Du!
    Um alle Inhalte dieser Seite optimal genießen zu können, wird dir eine Registrierung empfohlen.

    • Gangvorstellung Die Lamas [lamaZ]



      Entstehung:
      Wir sind fünf Freunde aus Tanoa, welche sich zur Zeit der großen Depression vor zwei Jahren zusammengefunden haben. Tanoa ging es schlecht, die Regierung ist gescheitert und neue Ideen kamen aus jeder Ecke. Wir trafen uns bei einer Demonstration, jedoch hatten wir auf den ersten Blick nicht viele Gemeinsamkeiten. Doch in einem Punkt waren wir uns einig! - Es musste sich was ändern, so konnte es nicht mehr weiter gehen! Wir versuchten an Geld zu kommen, doch wir wussten nicht wodurch. Eines Tages überkam uns die glorreiche Idee! - Jeder Mensch liebt Lamas! Daher baten wir um Spendengelder für einen Lamazoo. Doch da gab es einige Probleme...Zum einen waren wir nicht die einzigen die Geld benötigten und zum anderen gab es in Tanoa leider keine Lamas! Daher haben wir uns dazu entschlossen woanders her Lamas zu bekommen. Gerüchten zufolge sollte es in Altis Lamas geben, weshalb wir hier her kamen um nach Lamas für unseren Lamazoo zu suchen. Doch Lamas sind selten in freier Wildbahn, teuer wenn man sie kaufen will und die mickrigen Spendengelder der Einwohner Tanoas reichten nicht aus. Vermutlich sind wir dadurch auf die schiefe Bahn geraten. Wir versuchten durch Gewalt, Verkauf von Drogen und mit allen anderen uns zur Verfügung stehenden Mitteln an unsere geliebten Lamas zu kommen, um unseren Traum von dem Lama Streichelzoo zu erfüllen. Bis heute sind wir gefühlt keinen Schritt näher an unser Ziel gekommen. Doch der Lamastreichelzoo ist längst nicht mehr unserer einziger Traum...Mit der Zeit merkten wir, dass auch in Altis nicht alles glatt läuft. Die Regierung erscheint uns teilweise als korrupt und willkürlich, weshalb wir uns dazu entschlossen haben mit anderen Gangs zusammen zu arbeiten, welche ebenfalls etwas ändern wollen. Altis soll nicht demselben Schicksal ins Auge blicken, welches einst unsere geliebte Heimat Tanoa zerstörte! Altis sollte eine Heimat für jeden sein. Wir sind zwar dankbar dafür, dass wir bisher so gut aufgenommen wurden, doch wir befürchten dass das nicht lange so bleiben wird. Auch wenn wir eigentlich nur Lamas wollen - Solltet ihr uns niemals unterschätzen!

      Ziele:
      Wir fordern die Legalisierung von Marihuana, LSD und 7th Sense.
      Die Legalisierung aller bisher verbotenen Waffen.
      Jeder sollte sich in Altis ein Haus leisten können.
      Einen offiziellen Lama Streichelzoo in Altis.
      Die Kooperation mit Gleichgesinnten.

      Allianzen:
      Wir sind bereit dazu Allianzen mit allen Lama-Liebhabern einzugehen, solange sie dieselben Ziele verfolgen wie wir.


      Mitglieder:
      Unsere Mitglieder sind:

      Mammut Olofsson (Anführer)
      Marius Schiwalski (Stellvertreter)
      Manfred Baker (Gangkassenwart/Gang-Anwalt)
      Marek Chruschtschow
      Anton Popow


      Wir sind immer offen für neue Mitglieder!

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von TheLuigiplayer ()