Überarbeitetes Crafting-System und neue Kombi-Berufe

    • Überarbeitetes Crafting-System und neue Kombi-Berufe

      Meiner Meinung nach benötigt jeder gute Altis Life Server ein Crafting-System. Ich finde es zunächst gut, dass dieser Server seine eigenes Crafting-System besitzt. Dennoch denke ich, dass man dieses überarbeiten sollte. Grund dafür ist, dass es sehr aufwändig ist erst einmal einen Bauplan zu finden, dazu noch einen welchen man gerne hätte. Als nächstes ist es als einzelne Person nahezu unmöglich eine Waffe selbst herzustellen. Ich schlage vor, dass man verschiedene Baupläne für Waffen kaufen kann, oder anderweitig bekommen kann (z.B. durch verschiedene Quests, usw). Man könnte das Crafting soweit ausbauen, dass man sich sowohl legale, als auch illegale Waffen craften kann. Auch bei kaufbaren Waffen sollte man die Möglichkeit haben diese selbst herzustellen. Dabei sollten die kaufbaren Waffen einfacher Herzustellen sein, als die rein herstellbaren. Um auch Spielern, welche nicht Teil eines 10-Mann Clans sind, das Craften zu ermöglichen. Als Vorschlag könnte man z.B. Baupläne für legale Waffen bei einem Händler kaufen, illegale Waffen dann z.B. in der Rebellenstadt. Und die Baupläne für seltene Waffen (Lynx, M320 LRR, Zafir, evtl. RPG-7 usw) bekommt man nur durch Quests, Müllhalde und DP-Missionen. Die Bauteile für die einfacheren Waffen könnten Teilweise kaufbar sein, aber teilweise auch herstellbar, sodass es sich auch lohnt Waffen zu craften und diese nicht einfach zu kaufen. Dasselbe könnte man für verschiedene Kleidung einführen, um etwas mehr Vielfalt hineinzubringen (auch unter den verschiedenen Gruppierungen).

      Außerdem könnte man die Kombinationsberufe ausbauen. Diese sind momentan ausschließlich zum Crafting geeignet, welche für einzelne Spieler und kleine Gruppen nicht lohnenswert sind. Daher denke ich ist es sinnvoll sowohl das crafting zu überarbeiten, aber auch die Kombi-Berufe. Diese sollten eigentlich den Zweck erfüllen, für Gruppierungen zusammen zu arbeiten und dadurch einen höheren Gewinn zu erzielen. Farmrouten wie Whiskey und Moonshine bieten sich daher an, diese einzuführen.

      Zusammenfassend möchte ich sagen, dass das Crafting für einzelene Personen und kleine Gruppierungen sehr schwierig, ohne Haus sogar unmöglich, ist. Aber gleichzeitig werden größere Gruppen und CLans vernachlässigt was das Farmen und die späteren Möglichkeiten betrifft. Daher schlage ich ausgebaute und neue Kombie-Berufe vor und evtl. weitere Möglichkeiten für Gruppierungen Gebiete einzunehmen und dadurch gewisse Vorteile zu bekommen (einnehmbare kleine Städte oder Stützpunkte, Gangareas oder gewisse Händler).

      MfG
      Maximum :thumbsup:
    • Selfhtml
    • Hallo Maximum,

      danke erstmal für deine konstruktive Kritik. Baupläne sind bewusst sehr selten, da man mit Ihnen Sachen herstellen kann, die sonst nicht zu erhalten sind. Gerade Waffen von hohen Kalibern sind in unseren Augen Dinge, die man mit etwas Aufwand erst erreichen sollte, damit sie mit bedacht eingesetzt werden. Im Grunde ist die Seltenheit aber auch etwas gutes für die Spieler-Wirtschaft, da diese gerne gehandelt werden und man sogar einen Markt für Herstellungsfirmen wie die B&B bietet, die fertige Waffen oder Waffenteile an den Mann bringen.
      Meiner Meinung nach ist das Waffen-Crafting alleine möglich, viele Spieler craften Waffen alleine, ohne die Hilfe anderer. Da die ersten Häuser relativ Preiswert zu erhalten sind, hat meiner Meinung nach jeder die Möglichkeit etwas herzustellen & wenn man sich kein Haus für 3.000.000 Leisten kann, sollte man in meinen Augen auch nicht mit einer Lynx rum rennen :).

      Aktuell erhält man wie du zum Teil auch schon richtig genannt hast, die Blueprint aus einer DP-Mission, dem Mülldepot, durch das abliefern von Müll beim Mülldepot (Müllmann) und sogar durch das Erreichen einer gewissen Spielzeit - es sind schon viele Möglichkeiten vorhanden. Deine Ideen mit den Quests und Blueprints als Belohnung ist bereits geplant und wird demnächst Einzug erhalten ;).

      Eine Aufsplittung in mehrere Blueprint sehe ich etwas kritisch, da dadurch schnell die Übersicht verloren gegangen werden kann und der eigentliche Effekt verschwindet - lasse mich aber auch gerne überzeugen, sofern die Begründung plausible ist.

      Zum Punkt mit legalen Waffen-Crafting kann ich nur sagen, dass es meiner Meinung nach nicht so einfach ist dieses zu balancen, da der Warenwert immer als Gegenwert steht und ich dazu glauben würde, dass die Bequemlichkeit mal eben zum Waffenladen zu fahren und dann vielleicht ~20.000 mehr zu zahlen, siegt.

      Bei den Kombination-Routen gebe ich dir recht, die aktuellen Routen sind wirklich nur Crafting-Routen - war allerdings mal anders. In der Vergangenheit hatten wir viele Komibations-Routen, allerdings wurden diese nicht von den Spielern wirklich angenommen, obwohl die Bezahlung dahin gehend zum Teil im Punkto Zeit/Erlös deutlich besser war als eine einzelne Route - wir entschlossen uns diese dann bezüglich der Übersicht wieder zu entfernen.

      Der Punkt mit den Gangareas würde ich gerne etwas ausgeführt haben, um zu verstehen wie du dir das ganze genau Vorstellst. Ich hoffe allerdings, dass es nicht so ähnlich ist wie mit Tonics Ganghideouts, die fanden wir in der Vergangenheit nämlich etwas langweilig :)
      Mit freundlichen Grüßen

      Don Richter
      neighbourhood-life.de
      Administration, Foren-Administration & Entwicklung

      Du hast Wünsche oder Ideen? Dann teile sie mir HIER mit!
    • Ich Glieder das ganze hier mal in mehrere Punkt:

      Crafting allein:
      Das Craften von Waffen alleine ist zwar nicht unmöglich aber sehr unangenehm, da man Plastik nicht alleine bzw. immer nur 14 Stück pro Fahrt herstellen kann auf Grund der Einschränkung, dass Öl nur in Öl Laster passt. Man kann auch keinen Öl Laster und ein Inventar voller Kohle mitnehmen oder anders herum, da beim Combi Crafting das Verhältnis von 1 zu 1 im Inventar gegeben sein muss. Sobald man allerdings eine zweite Person hat stehen einem hier alle Türen offen. Wir sind als Zivs auch nur zu dritt und schaffen eigentlich alles zu Craften.

      Haus für's Crafting:
      Natürlich ist ein Haus extrem nützlich, da man hier ja nicht nur seine Crafting Materialien lagern kann, sondern auch seine Waffen unterbringen kann. Bezüglich ersteren darf man allerdings die Schließfächer am Airfield nicht vergessen, welche zumindest in gewissen maßen ein Haus ersetzen können.

      Bluprints und ihre Wahrscheinlichkeiten:
      Ja für einen neuen Spieler ist es sehr schwer erst einmal an die Blueprints zu kommen um sich Waffen zu bauen, hierbei stimme ich Don aber völlig zu. Es ist aktuell etwas blöd, da die Spielerzahlen nicht so hoch sind wie wir es alle gerne sehen würden, allerdings bietet sich an vollen Tagen immer die Möglichkeit via Channel 7 News oder Persönlich sich jemanden zu suchen, der entweder Blueprints verkauft oder dir deine Waffe gegen ein gewisses Entgelt aus deinen fertigen Teilen zusammen baut. Hier muss man nur etwas Kreativität und Geduld beweisen.

      Crafting im End-Game und größeren Gruppen:
      Mehr Mitglieder = größerer Waffenbedarf => mehr benötigte Materialien und dann gibt es ja auch noch das Craften von Fahrzeugen, welches extrem aufwendig ist. Denn hier muss man erst einen Haufen von Logistik-Liefermissionen absolvieren um erst einmal die Materialien und Blueprints zu beschaffen und ja das ist ohne Haus nahezu unmöglich, für Einzelgänger aber dennoch machbar nur halt schwerer.

      Gruppen mit signifikant mehr als 2 Spielern:
      Es gibt aktuell nichts was zwei Spieler nicht zusammen schaffen würden, mehr Spieler fördern meist nur die Effektivität (Bundesbank etc. lassen wir mal außen vor). Das ist zum einen schön, denn somit ist niemand darauf angewiesen mit einer großen Gruppe zu agieren, zum anderen vielleicht auch etwas langweilig für Gruppen die so groß sind. Es müsste also etwas sein, was nur großen Gruppen zur Verfügen steht oder sich nur für Große Gruppen lohnt, aber es darf kein Kontent sein, welcher kleinen Gruppen dann auf ewig versperrt bleibt. Das einzige was mir hier einfällt sind Combi-Farm Routen, welche aus 4 Materialien bestehen oder etwas wobei man halt 4 man zum verarbeiten braucht... was weiß ich ;)

      Combi Berufe:
      Wenn wir schon bei Combi Berufen sind, davon existieren abseits der beiden Crafting Routen aktuell drei Stück Silber + Dia = Silber Schmuck, Gold + Dia = Goldschmuck und als illegale Route Meth + Koks = Seventh Sens (Ich glaube es sind zwei andere Drogen aber das ist ja auch egal) alle drei Routen zeichnen sich durch eine grundlegende Eigenschaften aus... Sie lohnen sich absolut nicht. Es ist bei weitem effektiver, wenn beide Beteiligten ein und die selbe Route fahren, selbst mit einem günstig gelegenen Haus lohnt sich keine der drei Routen. Es bestehen folgende Probleme, erstens der Preis ist zu niedrig, wenn man den deutlich höheren Zeitaufwand mit einbezieht. Zweitens die einzel Routen sind in Hinsicht auf ihre Zeitdauer sehr unterschiedlich, wodurch einer ewig auf den anderen warten muss.
      Eine einzel Route bringt also nicht nur mehr Geld/Minute sondern auch höheren Komfort und Sicherheit.
      Hier wäre eine Optimierung der Preise und vielleicht der Routen dringend Notwendig, wenn sie denn benutzt werden sollen.

      Gang Hideouts oder ähnliches:
      Im Moment gibt es zwei "einnehmbare" Gebiete, das Kraftwerk und das Finanzamt. Sie beide erhöhen deinen Paycheck. Ersteres ist nur von Zivilisten umkämpft und zweiteres gehört permanent den Cops, denn wir müssen es nur einmal kurz anklicken um es zu neutralisieren während Zivs ca. 10 Minuten brauchen um es einzunehmen. Auch hier gibt es ein zwei Probleme, erstens kriegt man keine Nachricht, während dir gerade dein Finanzamt oder Kraftwerk "geklaut" wird, sondern erst danach und zweitens lohnt es sich wiederum nicht es zu "becampen" um es zu halten. Meiner Meinung nach würde das ganze deutlich interessanter werden, falls der Besitzer eine Nachricht erhalten würde, welche ihn warnt. So kann er seine "Stellung" verteidigen ohne die ganze Zeit daneben stehen zu müssen.
      Falls man mehr solcher Gebiete macht sollte man sie meiner Meinung nach auf eine Konkurrenz zwischen Gangs auslegen und die ASP daraus halten, diese mischt sich eh ein sobald irgendwo geschossen wird ;)
      Mit freundlichen Grüßen


      Joschi Grey - Sheriff of Athira


      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Calamus gladio fortior est
    • Neu

      Nochmal kurze Stellung bezüglich Combi-Berufe und Marktpreise.

      Wir sind zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht so zufrieden mit dem aktuellen Martksystem, da die Schwankungen von Preisen zu gering sind und von keinen Events beeinflusst werden. Wir haben uns daher entschlossen, bald ein neues Marktsystem einzuführen. Wann es genau der Fall sein wird ist unbekannt, da die Entwicklung erst in kürze beginnt. Durch die Einführung würde natürlich der Sinn von Combi-Berufen wieder steigen.

      Btw: Ein Marktsystem perfekt oder gar komplett fertig zu erstellen ist unmöglich, da es immer von den Teilnehmer am Markt abhängt und wir viel testen müssen, daher seid nicht so streng, wenn mal der eine oder andere Preis sich anders verändert als gewohnt.
      Mit freundlichen Grüßen

      Don Richter
      neighbourhood-life.de
      Administration, Foren-Administration & Entwicklung

      Du hast Wünsche oder Ideen? Dann teile sie mir HIER mit!