Donald Lawless - Was man wissen muss

    • Donald Lawless - Was man wissen muss

      Donald Lawless - Was man wissen muss

      Vorstellung von Donald Lawless (24)

      Donald Lawless bei der Traubenernte

      Mein Motto ist „Vorwärts, das ist die Marschrichtung und Ideologie ist etwas für akademische Schlappschwänze!“

      Trift mich eine Person, so ist sie sich unsicher ob die Begegnung einen positiven oder negativen Einfluss auf alles hat. Diese Person hat aber gelernt, was es heißt anders zu sein und sich abzuheben. Mein Name ist Donald Lawless und ich bin hier, um zu schaffen.

      Um meine Ansätze und Ideen besser nachvollziehen zu können, möchte ich vielen Personen meine Geschichte lehren.

      Kindheit/Schulzeit:

      Meine Kindheit war ein auf und ab für mich zu mindestens, denn viele sahen bloß ein auf und kein ab und sind somit später tiefer als tief gefallen. Umso höher ein Vogel fliegt, desto tiefer fällt er, ohne erkannt zu haben, dass es bergab geht. Meine Eltern haben mich erzogen und mir Werte vermittelt mit denen ich verstehen kann, wie und warum viele so denken und nicht anders. Mein Bruder hat mir gelehrt, dass hier und jetzt zu verstehen. Meine Großeltern und Urgroßeltern haben mir gezeigt wie die Vergangenheit war und wie man die Zukunft baut. In der Schule wurde mir Wissen, welches streitbar ist, beigebracht, jedoch bringt einem dieses Wissen weiter um zu erkennen, wo man hingeht und nicht wo man herkommt. Ich habe mein Abitur akzeptabel abgeschlossen, denn ich hatte erkannt, welches Wissen für mich wichtig ist. Nach dem Abi entschloss ich mich für ein Studium, welches mich prägt wie nichts anderes.



      Studium:

      Es begann eine Zeit in der ich begann meine Ideen und auf Fassungen zu sondieren und zu verstehen. Ich wusste ich war auf diese Welt perfekt vorbereitet und wusste gleichzeitig das diese Welt nicht meine Welt ist. Auch wurde in der Studienzeit mein Lebensmotto „Vorwärts, das ist die Marschrichtung und Ideologie ist etwas für akademische Schlappschwänze!“ gebildet, durch eine Figur, Francis Underwood, Hauptprotagonist einer TV-Serie und noch etwas hat mir diese Serie gelehrt, „Der Feind ist bekannt, genauso wie das Ziel unbekannt ist.“ Damit möchte ich ausdrücken alles was wir bewegen um unsere Ziele zu erreichen ist genauso entfernt wie unsere Feinde. Denn wenn der Apfel nicht weit vom Stamm fällt, macht das die Birne nicht auch. Ich schloss mein Studium der Politikwissenschaften exzellent ab. Doch war mir klar in dieser Welt ist mein Weg zwar nicht zu Ende aber pausiert.



      Anreise nach Altis:

      So wusste ich das der eine Weg endet und war gefasst auf den neuen Weg und der hat es in sich, denn so schnell wie etwas beginnt, endet es auch wieder und einen Lottogewinn ist besser als alles andere. So entschloss mein Leben in die Hand zu nehmen und nach Altis zu kommen und nicht als studierter, sondern als Unternehmer, der Anfang ist durch den Lottogewinn schnell gemacht aber noch lange nicht in einer Fertigen Phase, aber ein Grundgerüst steht.



      Ziel auf Altis:

      Für viele gibt es nur zwei Wege mit Plan zum Ziel oder ohne Plan zum Ziel, was ich mache ist vielen unbegreiflich denn ich mache den Plan zum Ziel und somit ist mein Plan mein Ziel. Dies hat zum Vorteil ich bin nicht gebunden, sondern flexibel. Und mein Teil der Torte ist nur der Krümel vom Plan. Aber es ist immer ein was zu beachten „Andadschen --> Reformande --> Schmieche“. Viele glauben legal, illegal, scheißegal doch ist das falsch, denn der Mensch unterscheidet alles danach und seine Grundlage ist immer legal, aus seiner Sicht und die der Gemeinheit ist zurückgestellt aber sofort Präsens, deshalb sagt Donald Lawless: „Mach aus dir, was du willst und nicht was man erwartet“, natürlich stehe ich dir dabei. (Tel.: 0236/ 96 51 93 00)





      Donald Lawless – „Vorwärts, das ist die Marschrichtung und Ideologie ist etwas für akademische Schlappschwänze!“
      Bilder
      • ich.png

        1,78 MB, 685×1.007, 24 mal angesehen
      Donald Lawless – „Vorwärts, das ist die Marschrichtung und Ideologie ist etwas für akademische Schlappschwänze!“ cookie

      Donald Ben Lawless
      Alte Hauptstraße 5
      26510 Lakka
      Tel: 0236 96 51 90 00
      Web: Alles Infos findet Sie auch hier!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Donald Lawless ()

    • Auf meiner Website findet Ihr nun auch ab und zu Beiträge über das aktuelle Geschehen von mir.

      Hurra, ich bin im Web!
      Donald Lawless – „Vorwärts, das ist die Marschrichtung und Ideologie ist etwas für akademische Schlappschwänze!“ cookie

      Donald Ben Lawless
      Alte Hauptstraße 5
      26510 Lakka
      Tel: 0236 96 51 90 00
      Web: Alles Infos findet Sie auch hier!